Der Blog macht Urlaub. Am 6.8. sind wir wieder zurück // Aufruf zur Teilnahme an der Dortmunder Seebrücke // Junge Schwedin stoppt Abschiebung im Flugzeug // Kleine Video-Sammlung zum Münchener #ausgehetzt

In eigener Sache:
Der Blog macht Urlaub

Auch wir brauchen irgendwann mal Erholung.
Vielen, vielen Dank an unsere Leser.
Vielen vielen Dank an alle, die uns so wunderbar unterstützen, uns mit Artikeln versorgen, mit Rat hier und Tat dort und mit Beiträgen und, und, und ...

Wir sind am 06.08.2018, hoffentlich gut erholt, wieder da mit unseren Artikeln und Beiträgen und Kolumnen und der Satire und Kurznachrichten und ...

Die Themen werden uns ja leider nicht ausgehen.
Es wäre so schön, wenn dem so wäre und wir wieder (frei nach Christoph Sieber) Katzenvideos oder nur die gute Botschaften posten könnten
Horst Berndt, Joachim Spehl, Juli 2018

Christoph Sieber: VORSICHT GUTE NACHRICHTEN!!!!!!



Aufruf zur Teilnahme an der Dortmunder Seebrücke am 04.08.2018


Am 4. August, dem Jahrestag der Festsetzung des Rettungsschiffes Juventa in Italien, findet eine Seebrücke Aktion in Dortmund statt.

Gestartet wird 
am 04.08.2018 
um 12 Uhr 
am Platz vor dem Stadthaus/Bürgerdienste, Kleppingstr. 37 
in Dortmund
Ende ca. 14 Uhr 
am Gauklerbrunnen/Stadtgarten

Tragt Orange!


Kommt zahlreich!
Kommt zahlreich!
Kommt zahlreich!


Hier der Link auf die Veranstaltung in Facebook >>>

tagesschau vom 24.07.2018
Schwedin stoppt Flug - Aufstehen gegen Abschiebung
Eine Schwedin hat den Start eines Abschiebeflugs verhindert, indem sie im Flugzeug stehen blieb. Die live übertragene Aktion brachte ihr Lob ein, könnte aber ein Nachspiel haben.
Von Carsten Schmiester, ARD-Studio Stockholm
Gleich zu Beginn ihrer Aktion an Bord der Maschine nach Istanbul spricht die Studentin Elin Ersson ins Handy und überträgt es per Live-Video auf ihren Facebook-Account: "Da sitzt jemand hinten, der soll nach Afghanistan abgeschoben werden. Dort ist Krieg und wenn er dahin kommt, wird er höchstwahrscheinlich getötet. Ich versuche, sein Leben zu retten", sagt Ersson. "Solange ich und hoffentlich andere stehen, kann der Pilot nicht starten."

Hier der Link auf ihr Video in voller Länge >>>

Und ein etwas kürzeres Video mit englischen Untertiteln auf DW Stories >>>

Hier der Link auf den Artikel der tagesschau vom 24.07.2018 >>>

Dazu der Pouya-Blog:
"Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zu Pflicht."


Das hat sich Elin Ersson zu Herzen genommen.
Was für eine mutige Aktion dieser jungen Schwedin. Wahrscheinlich hat sie durch ihr Aufstehen ein Menschenleben gerettet. Junge Frau mit Vorbild-Charakter.

Im Beitrag steht, dass sie möglicherweise Konsequenzen erwarten könnte.

Petition und Sammlung aufmachen, wie bei Böhmermanns Aktion!!


Kleine Video-Sammlung 
zum Münchener  #ausgehetzt
Claus-Peter Reisch, der Kapitän des Seenotrettungsschiffs "LIFELINE" spricht auf der Abschlusskundgebung der Demo #ausgehetzt - Gegen die Politik der Angst - organisiert von Thomas Lechner unter Beteiligung von mehr als 150 Vereinen, Gewerkschaften, kirchlichen Gruppen und weiteren Organisatoren.
Mit herzlichem Dank an Wolfgang Uhl für das Video
#bayernbleibtbunt



--

Der Kabarettist Georg Schramm spricht auf der Abschlusskundgebung der Demo #ausgehetzt - Gegen die Politik der Angst - organisiert von Thomas Lechner unter Beteiligung von mehr als 150 Vereinen, Gewerkschaften, kirchlichen Gruppen und weiteren Organisatoren.
Mit herzlichem Dank an Wolfgang Uhl für das Video
#bayernbleibtbunt


--

Der Kabarettist Max Uthoff spricht auf der Abschlusskundgebung der Demo #ausgehetzt - Gegen die Politik der Angst - organisiert von Thomas Lechner unter Beteiligung von mehr als 150 Vereinen, Gewerkschaften, kirchlichen Gruppen und weiteren Organisatoren.
Mit herzlichem Dank an Wolfgang Uhl für das Video
#bayernbleibtbunt


--

Der Kabarettist Claus von Wagner spricht auf der Abschlusskundgebung der Demo #ausgehetzt - Gegen die Politik der Angst - organisiert von Thomas Lechner unter Beteiligung von mehr als 150 Vereinen, Gewerkschaften, kirchlichen Gruppen und weiteren Organisatoren.
Leider ein bißchen unscharf, aber der Text ist messerscharf. (y)
Mit herzlichem Dank an Wolfgang Uhl für das Video
#bayernbleibtbunt


--

Der Kabarettist Urban Priol spricht auf der Abschlusskundgebung der Demo #ausgehetzt - Gegen die Politik der Angst - organisiert von Thomas Lechner unter Beteiligung von mehr als 150 Vereinen, Gewerkschaften, kirchlichen Gruppen und weiteren Organisatoren.
Mit herzlichem Dank an Wolfgang Uhl für das Video
#bayernbleibtbunt


--

Die Kabarettistin Luise Kinseher, die "Mama Bavaria" des Kabaretts, spricht auf der Abschlusskundgebung der Demo #ausgehetzt - Gegen die Politik der Angst - organisiert von Thomas Lechner unter Beteiligung von mehr als 150 Vereinen, Gewerkschaften, kirchlichen Gruppen und weiteren Organisatoren.
Mit herzlichem Dank an Wolfgang Uhl für das Video.
#bayernbleibtbunt




Kommentare