CORNELIA LANZ - ETWAS FÜR DIE OSTERTAGE!

Cornelia Lanz 
Cornelia Lanz, Mezzosopranistin, erhebt ihre Stimme für Vernunft.
Sie produziert die Mozartopern Cosi fan tutte, Zaide und Idomeneo mit Flüchtlingen. Die Anstalt (ZDF) gewann für den Auftritt des syrischen Chores Zuflucht den Grimme-Preis und den Amnesty-Menschenrechtspreis 2015. Cornelia Lanz kommt aus dem Ländle und zwar aus dem oberschwäbischen Biberach. 


----//----

Besinnlichkeit zu Ostern!?


Frau Lanz hat ein kleines Video präsentiert, das wir euch hier gern präsentieren möchten. Zu den Ostertagen und der Jesus-Geschichte der Christen passt es wohl, wenn auch eher als Mahnung und Erinnerung an wirklich-menschliche Werte, die der Gemeinschaft der Menschen wohl immer mehr Stück für Stück abhanden kommen. 


Wie kann ich Allen schöne Feiertage wünschen, wenn in meiner direkten Nachbarschaft die Lebensexistenz bedroht ist. Ob es Arme sind oder Verfolgte spielt dabei überhaupt keine Rolle. 

Frau Lanz kann sich auch nicht für alle einsetzen, das kann niemand. Ihr Engagement setzt aber ein Zeichen, ein Zeichen für andere Menschen, die es ihr nachtun können und wollen. Wenn wir nur viel mehr Menschen in unserer Nachbarschaft hätten, wie z.B. Frau Lanz, dann wäre es ein großartiges Zeichen für Mitmenschlichkeit, auch in Deutschland. 

Ich diesem Sinne, wünschen wir allen Lesern und dem Gemeinwohl verbundenen Menschen friedliche Tage in unfriedlichen Zeiten. Denken wir bitte an all die Menschen, die täglich unter dem zu leiden haben, was wir Menschen auf diesem wunderschönen Planeten an Grausamkeiten hervorrufen.
Horst Berndt (16.04.2017) 

*Die Würde des Menschen ist unantastbar. (Deutsches Grundgesetz) 

Kommentare

  1. So viele Menschen setzen sich wie Cornelia Lanz für die Rechte der Flüchtlinge ein! Leider haben sie nur eine laute Stimme, keine Entscheidungsmacht.
    Sehr gerne wäre ich die Königin der Welt - sie wäre eine menschlichere! (Keine Ironie und keine falsche Bescheidenheit!)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen