UPDATE 44 / 04.03.2017 (Tag 44 nach der Ausreise)

UPDATE 44 (04.03.2017 / Tag 44 nach der "freiwilligen" Ausreise von Ahmad Pouya) 



Leider gibt es auch Heute keinen neuen Stand in der Entwicklung im Sinne von Ahmad Pouya zu vermelden. Die entspr. Behörden hätten die Lage garantiert schon längst entschärfen können. Wir hoffen nun, dass mögliche Verhandlungen im Hintergrund zum Erfolg führen können. Sobald es nur eine kleine Entwicklung zu vermelden gibt werden wir euch zeitnah in Kenntnis setzen. Für die gute Zusammenarbeit diesbezügliche bedanken wir uns bei Nicola Steller von ZUFLUCHT KULTUR e.V. 

><

Der >OFFENE BRIEF< unserer Kabarettisten wurde im BLOG schon über 7300x angeklickt/gelesen und in der Fan-Gruppe der ANSTALT über 100x geteilt. Das sind alles Mosaiksteinchen im Sinne der Sache und hilft, etwas mehr Öffentlichkeit zu erzeugen. Dieses Engagement sollten wir nicht unterschätzen.

><

Über die gestrige Veranstaltung >>> https://www.gruene-bundestag.de/…/afghanische-gefluechtete-… (03.03.2017 v. 12.30 - 18.30 Uhr, Veranstalter, die GRÜNEN) im Bundestag (Paul-Löbe-Haus) wird es im BLOG einen ausführlichen Bericht geben. Es hat sich gelohnt die Veranstaltung zu besuchen. >>>>>>>>> https://ahmadpouyaistwillkommen.blogspot.de/ 
 
><

Afghanistan ist ganz sicher, nicht sicher! Abschiebungen müssen umgehend ausgesetzt werden. Keine weiteren Deportationen nach
Afghanistan! 


><

Gefällt mirWeitere Reaktionen anzeigen
Kommentieren

Kommentare